OLDIE BUT GOLDIE – WENN EURE KLAMOTTEN EINE STORY HABEN

streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-hairstyleKennt ihr diese Teile in eurem Kleiderschrank, die ihr mit ganz besonderen Situationen, Momenten oder Personen verbindet? Die Teile die mehr sind als ein schnödes Stück Stoff, das euch durch den Alltag begleitet. Im heutigen Posts möchte ich euch gleich zwei solcher Schmuckstücke vorstellen.

streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-look-total streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-walk

Auf Instagram habe ich euch schon ein paar Bilder von diesem Look gezeigt. Und immer wieder wurde der Mantel gelobt und mit Komplimenten überhäuft. Zu recht! Dieser Mantel ist nämlich nicht einfach nur ein hübscher Camel Coat. Dieser Mantel hat schon einige Jahre auf dem Buckel und gehörte einst meiner Mama. Und auch sie hat ihn bereits in zweiter Generation getragen. Wo der wohl schon überall war? Seit ein paar Jahren darf ich ihn nun mein eigen nennen und freue mich jeden Winter auf ´s Neue, wenn ich die Lederjacke gegen den Angora Camel Coat von Mutti eintauschen kann. streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-tasche streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-pose streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-portrait streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-look streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-architecture-berlin-02 streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-architecture-1 streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-head  streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-hair

Ein weiteres Teil aus der Kategorie „Kleidungsstücke mit Geschichte“ ist die Ledertasche. Ihr werdet es nicht glauben aber diese Tasche ist aus der DDR! Mein Vater hat sie sich damals als Reisetasche gekauft und ein Vermögen dafür hingelegt. Leder war im Osten halt heiß begehrte Ware. Aber die Investition hat sich gelohnt, wenn man bedenkt, dass sie fast schon 30 Jahre alt ist und immer noch top aussieht. Auch ich nutze die Tasche als Reisetasche für Kurztrips, außerdem hat sich mich durch mein Studium begleitet und ist aktuell meine Sporttasche, wobei sie dafür eigentlich viel zu schade ist. Den Laden in dem mein Vater die Tasche damals gekauft hat, gibt es übrigens immer noch.

streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-look-bw

Mantel: Vintage (similar HERE)
Pullover: Zara (similar HERE)
Hose: Mango (similar HERE)
Sneaker: adidas (same HERE)
Tasche: Vintage (similar HERE)
Sonnenbrille: Ray Ban (same HERE)

streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-face

streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-details streetstyle-fashionblogger-camel-coat-romina-mey-architecture-berlin

Ihr seht, ich liebe es im Kleiderschrank meiner Eltern zu stöbern und neue alte Schätze zu entdecken. Und auch sie sind happy, wenn ich ihre längst vergessenen Schmuckstücke wieder raus auf die Straße bringe. Must-Do bei eurem nächsten Elternbesuch, der Blick in den Kleiderschrank. Vielleicht findet ihr hier ja auch das ein oder andere Teil mit einer ganz besonderen Story.

Foto-Credits: Tonya Matyu

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.