IT’S A RELAUNCH

romina-mey-portrait-fashionblogger-model

Am Anfang des Jahres habe ich einen für mich ungewöhnlich intimen Beitrag geschrieben. Reset. Neuanfang. Hello 2017. lautete der Titel. Hier habe ich euch von meinen großen Vorhaben erzählt, meinen Blog extraschoen neu anzugehen. Persönlicher zu werden. Und jetzt hat es doch fast ein Jahr gedauert, bis ich genau das in die Tat umsetze. extraschoen wird es ab sofort in der Form nicht mehr geben. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich von meinem kleinen Baby, das ich vor mittlerweile vier Jahren ganz spontan ins Leben gerufen habe. Irgendwann in der Nacht, nachdem ich mir monatelang den Kopf zerbrochen habe, ob ich nun anfange mit dem Bloggen oder nicht.

Heute bin ich froh, dass ich damals die Entscheidung getroffen habe. Denn in den vergangenen Jahren durfte ich so viele extraschoene Momente erleben, habe tolle Menschen, Agenturen, Produkte kennengelernt und Freunde gefunden. Für mich verkörpert der Name und die Philosophie hinter extraschoen allerdings eine andere Lebensphase aus der ich inzwischen herausgewachsen bin. Ich habe mich weiterentwickelt. Der Fokus des Blogs hat sich verändert. Ich möchte euch nun noch mehr Mehrwert bieten, künftig noch professioneller werden und mich persönlichen Kolumnen widmen. Genau deshalb wird der Blog auch ab sofort meinen eigenen Namen tragen. Oder besser eine Kurzform davon. Ich heiße euch willkommen auf rominamey.com.

Was ist neu bei rominamey.com? Es wird hier weiterhin um Mode gehen, da ich Mode einfach liebe. Wobei ich mich nicht mehr als klassischen Fashion Blog bezeichnen möchte. rominamey.com wird ein Lifestyle Blog, in dem ich mein persönliches Style Diary mit euch teile und von meinem Leben berichte. Das Stichwort Kolumne ist bereits gefallen. Genau die sollen hier stärker vertreten sein. Sie werden zum Teil fiktiv, zum Teil von eigenen Erfahrungen handeln aber auf jeden Fall persönlich sein. Außerdem möchte ich den Fokus noch mehr auf meine zweite Leidenschaft legen, das Reisen. 2017 hat mir gezeigt, dass Reisen nicht nur ein Hobby ist. Ich brauche das Abenteuer. Palmen. Strand und Meer. Und natürlich sollt auch ihr etwas davon haben, wenn ich durch die Welt tingle. Freut euch auf die Vorstellung von Hotspots, Hotels und Co.!

Auch auf meinen Social Media Kanälen heiße ich ab sofort nicht mehr extraschoen. Auf Instagram und Facebook findet ihr mich ab sofort unter romina.mey und ich freue mich schon jetzt euch ganz viel tollen Content zu zeigen, den ich bereits mit meinem kleinen Team produziert habe. Mein Team? Ich arbeite schon seit einiger Zeit häufiger mit Fotografen zusammen. Vor allem mit Tonya Matyu, der ich den Großteil meiner Bilder zu verdanken habe. Wir werden auch in Zukunft gemeinsam Content produzieren und visuelle Stories kreieren. Solltet ihr ebenfalls Interesse an Produktionen mit ihr haben, schaut auf jeden Fall mal auf Tonyas Website vorbei.

Neben dem persönlichen Blog biete ich auf rominamey.com künftig auch Beratung, Planung und Umsetzung im Bereich Public und Blogger Relations, sowie Event- und Shootingkoordination an. Hier greife ich auf meine langjährige Erfahrung als PR Managerin  mit Schwerpunkt Beauty und Lifestyle in einer renommierten Berliner PR-Agentur zurück. Eine genaue Auflistung meiner Services ist im Bereich Consulting zu finden.

Also legen wir los und füllen diesen Blog mit ganz viel Leben und neuen Inhalten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auch bei diesem neuen Kapitel begleitet.

 

Eure Mina

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.